Befestigungsbinder mit Spreizanker am verschiebbaren Fußteil HellermannTyton

Befestigungsbinder mit Spreizanker am verschiebbaren Fußteil HellermannTyton

Diese Befestigungsbinder bestehen aus zwei Teilen, dem Kabelbinder der T-Serie und dem Fußteil mit Spreizanker. Sie werden montiert geliefert, haben alle Vorteile der T-Serien Kabelbinder und sparen durch die schnelle Handhabung der Fußteile Arbeitszeit.

Beschreibung

Befestigungsbinder mit Spreizanker
am verschiebbaren Fußteil

Hauptmerkmale
Diese Befestigungsbinder bestehen aus zwei Teilen, dem Kabelbinder der T-Serie und dem Fußteil mit Spreizanker. Sie werden montiert geliefert, haben alle Vorteile der T-Serien Kabelbinder und sparen durch die schnelle Handhabung der Fußteile Arbeitszeit. Der Spreizanker wird durch die Bohrung gedrückt und spreizt sich auf der Rückseite des Bleches auf. Der Teller sorgt für festen Sitz am Blech. Der geschlitzte Teller des Fußteiles SFT6,5 ermöglicht den Einsatz für größere Blechdicken bis 2,0 mm. Durch das verschiebbare Fußteil auf dem Kabelband kann der Kopf sowohl während der Montage als auch für den Einbau in die optimale Position gedreht werden. Erhältlich ist der Befestigungsbinder auch mit dem Doppelkopfbinder T50RDH.

Anwendungen
Diese Befestigungsbinder finden überall dort Anwendung, wo rationelles Arbeiten verbunden mit hohen Haltekräften gefordert ist. Sie werden u. a. bei der Kabelbefestigung im Automobilbereich eingesetzt.

Art.-Nr.

Typ

(L)

(W)

 

Bündel
Ø max.

Teller
Ø

 

Min.
halte
-kraft(N)

Loch
Ø

Blech-stärke
min.

Blech-stärke
max.

Material
Kabel-binder

Material
Fußteil

150-13593

T50S
SFT6.5

150

4,6

31

22,4

225

6,3-6,7

0,7

2,0

PA66HS

PA66HS

150-13591

T50R
SFT6.5

200

4,6

45

22,4

225

6,3-6,7

0,9

2,0

PA66HS

PA66HS

150-37691

T50R
SFT6.5D18

200

4,6

45

18,0

225

6,5-6,8

0,4

1,6

PA66HS

PA66HIRHS

117-05160

T50R
DHSFT6.5

210

4,7

45

22,4

225

6,3-6,7

0,7

2,0

PA66HS

PA66HS

150-13596

T80I
SFT6.5

300

4,6

81

22,4

355

6,3-6,7

0,7

2,0

PA66HS

PA66HS

» Datenblatt
» Datenblatt

Nach oben