CoaxStrip 6580 Abisoliermaschine für Koaxialkabel

///CoaxStrip 6580 Abisoliermaschine für Koaxialkabel

CoaxStrip 6580 Abisoliermaschine für Koaxialkabel

Die CoaxStrip 6580 ist eine programmierbare Abisoliermaschine zur Verarbeitung von Koaxial-, Triaxial-, Mehrfachleiter- und Einzelleiter- Kabel. Die durchdachte Steuerung, die übersichtliche Bedieneroberfläche und die ausgereifte Präzisionsmechanik garantieren die einzigartige, wiederholbare Schleuniger-Abisolierqualität. Dank dem 4-Messer Konzept können sehr dünne, stark haftende und sogar leicht unrunde Isolationen verarbeitet werden.

Beschreibung

Übersicht

Die CoaxStrip 6580 ist eine programmierbare Abisoliermaschine zur Verarbeitung von Koaxial-, Triaxial-, Mehrfachleiter- und Einzelleiter- Kabel. Die durchdachte Steuerung, die übersichtliche Bedieneroberfläche und die ausgereifte Präzisionsmechanik garantieren die einzigartige, wiederholbare Schleuniger-Abisolierqualität. Dank dem 4-Messer Konzept können sehr dünne, stark haftende und sogar leicht unrunde Isolationen verarbeitet werden. Die Einschnitte der Messer erfolgen linear und rechtwinklig zur Kabelachse, was in einem sauberen und hochpräzisen Schnitt resultiert. Die Umrüstzeit beim Wechseln auf andere Kabeltypen entfällt, da die Messer, Zentrierbacken und Klemmbacken universell, also für den ganzen Verarbeitungsbereich einsetzbar sind. Zudem kann die Schutzhaube ohne  Werkzeug entfernt werden und erleichtert somit die Wartung der Maschine. Die CoaxStrip 6580 eignet sich hervorragend für die Verarbeitung von grossen und kleinen Stückzahlen sowie für häufig wechselnde Anwendungen.

  • Präzise und leistungsstark
  • Grosser Verarbeitungsbereich
  • Sehr dünne und stark haftende Isolierungen können dank des Vier-Messer-Konzepts abisoliert werden
  • Kabeldurchmesserprüfung
  • Barcode-Scan-Funktion
  • S.ON Software

Anwendungsbereich

Programmierbare Verarbeitungsparameter:

  • Abisolierposition
  • Einschneiddurchmesser
  • Zentrierbackendurchmesser
  • Einschneidegeschwindigkeit
  • Drehzahl des Abisolierkopfes
  • Drehrichtung des Abisolierkopfes
  • Ausschneidezeit
  • Abzugsdurchmesser
  • Abzugslängen (Teilabzug oder Vollabzug)
  • Abzugsgeschwindigkeit
  • Abzug mit oder ohne Rotation des Abisolierkopfes
  • Frei wählbare Abisolierreihenfolge
  • Kabelklemmkraft

Material

  • Doppelmantelkabel
  • Draht
  • Einadriges Kabel
  • Einzellitzen
  • Festleiter / Volldraht
  • Geschirmte Leitungen
  • Gummi
  • High-Speed Datenkabel
  • High-Speed Datenkabel
  • Kabel
  • Kapton
  • Koaxialkabel
  • Leiter
  • Litze
  • Litzen mit spezieller Isolation
  • Mehrleiter- / mehradriges Kabel
  • Polyester
  • Polyurethan


Verarbeitungsmöglichkeiten


Abisolieren von Einzelleiterkabeln
 
Verarbeitung von Litzenkabeln

Abisolieren von Innenleitern und Abmanteln
 
Verarbeitung von Mehrleiterkabeln

Abisolieren von Mehrleiterkabeln
 

Verarbeitung von Mikrokoaxialkabeln


Koaxialkabel abisolieren
 

Verarbeitung von SemiFlex-Kabeln


Mehrschichtiges Abisolieren
 
Verarbeitung von Triaxialkabeln

Mehrstufiges Abisolieren
 
Verdrillfunktion

Teilabzüge
 
Voll- und Teilabzüge auf beiden Seiten

Verarbeitung von Koaxialkabeln
 
Vollabzüge

Verarbeitung von Koaxialkabeln
 
Zweischichtig abisolieren
     
     

Technische Daten

Rohmaterial Durchmesser Minimum 1.5 mm
Maximum 17 mm
Durchmesser Inkrement 0.01 mm
Abisolierlänge 100 mm
Abisolierlänge Inkrement 0.01 mm (0.001”)
Abisolierstufen Maximum 6
Klemmung Motor driven with programmable clamping force
Zykluszeit ≥ 5 s (depending upon cable type and programming)
Produktionsrate 250 – 550 pcs./h (depending upon cable type and programming)
Speicherkapazität 1000 cables
Schnittstellen 2x USB, 2x Ethernet, 2x SMI (Option)
Lärmpegel < 70 db (A)
Speisung 100-240 VAC, 400 VA, 50/60 Hz
Druckluft Anschluss 0.4 – 0.6 Mpa / 4-6 bar / 5-12 l/min
Abmessungen (L x B x H) 670 x 200 x 333 mm
Gewicht 28 kg
CE-Konformität The CoaxStrip 6580 fully complies with all CE and EMC equipment guidelines relative to mechanical and electrical safety and electromagnetic compatibility.
Wichtiger Hinweis Schleuniger recommends that wire samples be submitted in cases where there is doubt as to the processing capabilities of a articular machine.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung