TM 6500 Verarbeitungsmaschine Hotmelt-Moulding

///TM 6500 Verarbeitungsmaschine Hotmelt-Moulding

TM 6500 Verarbeitungsmaschine Hotmelt-Moulding

Die Niederdruckspritzgussmaschine TM6500 ist speziell für die Umspritzung von Einlegeteilen in der Großserie konzipiert.
Der ergonomische Aufbau und die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichen eine produktive Fertigung von zwei
gleichen oder auch unterschiedlichen Umspritzungen an Einlegeteilen

Artikelnummer: 5856 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Hotmelt Spritzgussplattform TM 6500
Hotmelt-Verarbeitungsmaschine für den Großserienbetrieb

Produktbeschreibung TM 6500

Die Niederdruckspritzgussmaschine TM6500 ist speziell für die Umspritzung von Einlegeteilen in der Großserie konzipiert. Der ergonomische Aufbau und die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichen eine produktive Fertigung von zwei gleichen oder auch unterschiedlichen Umspritzungen an Einlegeteilen z.B. aus dem Bereich der Sensortechnik, Kabelkonfektion oder Elektronikbaugruppen.

Die TM6500 ist durch zwei unabhängig voneinander steuerbare Werkzeugaufnahmen gekennzeichnet. Die möglichen Werkzeugabmessungen bieten Platz selbst für relativ große Kavitäten oder Effizienzsteigerung durch Mehrfachkavitäten je nach Spritzkörpergrösse.

Der Anguss erfolgt mit ein oder mehreren Einspritzventilen horizontal von hinten in der Werkzeugtrennebene. Die unteren Formenhälften kommen dem Bediener entgegen und fahren auf einem automatischem Schiebetisch unter die Oberform, der Vorgang läuft abgeschirmt vom Bediener hinter einem Plexiglasschutz, die Werkzeugschließung erfolgt pneumatisch oder hydraulisch, und bietet maximale Arbeitssicherheit durch die komfortable Zweihandbedienung bis zu einer Schließkraft von 3000 kg.

Die Anlage ist für die Nutzung durch einen Bediener konzipiert. Durch die optionale Verwendung einer Switchbox werden zwei TM6500 Plattformen an einer Materialversorgung betrieben, so erhalten sie mit einem Bediener größtmögliche Fertigungskapazität zum optimalen Kosten-/Nutzenverhältnis.

Durch ihre einzigartige Vielseitigkeit bildet die Spritzgussmaschine TM6500 die ideale Lösung von der Serienplattform mit Tankgerät bis zur extruderversorgten Doppel-Vergussstation für die größeren Serien.

Technische Daten TM 6500

Aufschmelzeinheit: TM 1100 oder TM1500
Vergusszeit: 1 bis 3 0,1 – 600 Sekunden
Abkühlzeit: 1 bis 2 0,1 – 600Sekunden
Bedienung: Touchscreen
Steuerung: S7-300
Vergussdruck: stufenlos bis 50 bar Aufschmelzeinheit pneumatisch einstellbar, über SPS zuschaltbar
Fördersystem: Standard Zahnradpumpe
Förderleistung: 0,8 bis 7ccm 1/min (7ccm Standard) pro Umdrehung 80 1/min
Fördergeschwindigkeit: über SPS einstelländerbar – auch während des Vergusses
Vergussformgröße (H/B/T) 2* Formoberteil: H 60 / B 330 / T 210mm, Standardgröße 2* Formunterteil: H60 / B 330 / T 210mm
Werkzeugschließsystem: Pneumatisch, prozessorgesteuert
Betriebsspannung: 400 V 50 Hz
Anschlussleistung: je nach Gerätekonfiguration
Anschluss: Stecker CEE Stecker 400V 32A
Betriebsluftdruck: 6 bar
Luftverbrauch: ca. 70 l pro Verguss
Schließkraft: ca. 2,4 T bei 6 bar Betriebsluftdruck
Geräteabmessung: (H/B/T) H 1780/ B 2040 / T 1220 mm
Gewicht komplette Anlage: ca. 310 kg inkl. Tisch, TM 1000 und TM 7010.
Kühlung: TM 7010 TM 7010 ( Gewicht 40 kg)
Kühlung: TM 7010-1 TM 7010-1 Gewicht 40 kg, durch die Steuerung geregelt über PT 100
Vergusskopf Standard: Einfachkopf 90 07 04, Alternativ Doppelkopf 90 07 35; 90 22 58

Produktinformation_TM_6500

 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung