Abzugsraupe AZ 400

Die eingesetzten Servoantriebe erlauben einen Konstantlauf der die Qualität des Endprodukts maßgeblich beeinflusst.

Beschreibung

Abzugsraupe AZ 400

Die leistungsstarke Abzugsraupe AZ 400 wird z.B. in Linie mit Extrusionsanlagen eingesetzt und über einen externen Leitwert angesteuert. Die eingesetzten Servoantriebe erlauben einen Konstantlauf der die Qualität des Endprodukts maßgeblich beeinflusst. Die eingesetzten Vorschubbänder stehen in unterschiedlichen Qualitäten zur Verfügung und können so ideal auf den Einsatzfall abgestimmt werden.

Die Kontaktlänge für das Material beträgt 400 mm.

Der Aufbau der Abzugsraupe AZ 400 erlaubt einen komfortablen Service und die Wartungszeiten sind entsprechend gering.

Die AZ 400 ist mit einer mechanischen Oberbandbegrenzung ausgestattet (mit Anzeige), die es ermöglicht, auch druckempfindliche Materialien sicher, schonend und wiederholgenau zu verarbeiten. Zusätzlich verfügt die Raupe über eine Geschwindigkeitsanzeige mit 10-Wendel-Potentiometer für die exakte Vorgabe. Alternativ kann ein externer Leitwert von 0-10 V eingespeist werden.

Die AZ 400-60 ist ausgangsseitig mit einer motorischen Schlitzvorrichtung ausgestattet.

 

  AZ 400 AZ 400-60
Antrieb: Servo, 640 W Servo, 640 W
Geschwindigkeit: 40 m / Minute 40 m / Minute
Länge: 700 mm 900 mm
Tiefe: 480 mm 480 mm
Höhe: 550 mm 550 mm
Durchlasshöhe: 30 mm 60 mm
Durchlassbreite: 30 mm 60 mm
Ablaufhöhe bei
optionalem Grundständer:
1090 mm 1090 mm
Gerätegewicht: 68 kg 84 kg
Druckluftanschluss: 3 bar / 22 psi 3 bar / 22 psi
Elektroanschluss: 230 V, 50-60 Hz 230 V, 50-60 H

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung