Mercury-4 Laserbasiertes Abisolieren

///Mercury-4 Laserbasiertes Abisolieren

Mercury-4 Laserbasiertes Abisolieren

Der Mercury-4 ist ein Halbautomat, der mit Hilfe der Lasertechnologie Isolationsmaterial vollständig durchtrennt.
Das Anwendungsspektrum umfasst Leiterquerschnitte von einem Tausendstel bis 16 mm2.
Die Maschine verfügt über einen Farbtouchscreen, über den der Bediener die gespeicherten Programme aufruft.

Beschreibung

Mercury-4

Laserbasiertes Abisolieren

Der Mercury-4 ist ein Halbautomat, der mit Hilfe der Lasertechnologie Isolationsmaterial vollständig durchtrennt. Das Anwendungsspektrum umfasst Leiterquerschnitte von einem Tausendstel bis 16 mm2. Die Maschine verfügt über einen Farbtouchscreen, über den der Bediener die gespeicherten Programme aufruft. Die dazugehörenden Parameter wie Laserleistung, Geschwindigkeit, Längen etc. werden automatisch eingestellt. Verschiedene mitgelieferte Führungen lassen sich einfach wechseln und stellen einen flexiblen Einsatz sowie die schnelle Bearbeitung der Leitungsenden sicher. Der Verarbeitungsprozess kann mit Hilfe einer eingebauten Kamera mitverfolgt werden.

  • Berührungslose Bearbeitung garantiert maximale Verarbeitungsqualität
  • Für alle auf Polymeren basierende Materialien und Isolationsfarben
  • Kontaktfreier Prozess ohne Verschleiss
  • 0,001 bis 16 mm2
  • Äusserst vielseitig einsetzbar
  • CO2-Laser mit 20 Watt Leistung

Material

  • Fiberglass
  • Kapton
  • Nylon
  • PVC
  • Polyester
  • Polyesterimide
  • Polyethylene
  • Polyimide
  • Polyurethane
  • Silicon
  • Teflon®
  • Tefzel®

Material

  • Fiberglass
  • Kapton
  • Nylon
  • PVC
  • Polyester
  • Polyesterimide
  • Polyethylene
  • Polyimide
  • Polyurethane
  • Silicon
  • Teflon®
  • Tefzel®

Technische Daten

Leiterquerschnitt 0.0010 bis 16 mm2
Maximaler Aussendurchmesser 6 mm; weitere Anwendungen auf Anfrage
Minimale Abisolierlänge 0.5 mm
Maximale Abisolierlänge bei Vollabzug 50 mm
Maximale Abisolierlänge bei Teilabzug 100 mm
Maximale Länge von Längsschlitzen 50 mm
Erhöhungsschritte der Abisolierlänge 0.1 mm
Geschwindigkeit des Laserstrahls Maximal rund 2000 mm/s
Optisches System Zweiachsige Hochgeschwindigkeits-Galvo-Scanner
Dauer eines Arbeitszyklus 2 s für die meisten Materialien
Start des Arbeitszyklus Über Touchscreen oder über ein optionales Fusspedal
Art der Abisolierung Umlaufendes Abisolieren, Längsschlitzen, Laserabtragen (Ablation), jedwedes Abisoliermuster in einem Bereich
von 50 x 50 mm
Verarbeitbare Materialien der Isolierung PTFE (Teflon), ETFE (Tefzel), PVC, Polyurethane, Silikon, Kapton, Polyimide, Polyesterimide,
Polyester, Glasfaser, Polyethylen, Nylon
Programmspeicher Unbegrenzt
Schnittstellen USB, Externes Triggersignal
Mensch-Maschinen-Schnittstelle 7-Zoll-Farbtouchscreen
Geräuschemission < 80 dB (A)
Elektrische Speisung 100 / 115 VAC, 230 / 240 VAC, 1.5 kW / 50/60 Hz
Abmessungen (L x B x H) Maschine: 500 x 150 x 560 mm
Schaltschrank: 250 x 400 x 500 mm
Gewicht Maschine: 20 kg
Schaltschrank: 20 kg
Konformität Der Mercury-4 entspricht vollumfänglich den CE-, OSHA- und FDA-Richtlinien hinsichtlich mechanischer und elektrischer Sicherheit. Schutzklasse 1 mit Laserprodukt der Klasse 4.
Wichtiger Hinweis Wir empfehlen, im Zweifelsfall Ihr Kabel durch uns bemustern zu lassen.
  • Kundenspezifische Hilfen zum Fixieren der Leitungen
  • Auftragsselektion mit Hilfe eines Barcodescanners
  • Integration in eine Cut-&-Strip-Verarbeitungslinie
  • Fusspedal
  • 30- und 40-Watt-Laser
  • Emissionsabsaugung

 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@aac-kabelbearbeitung.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung